Herzlich Willkommen - Aktuelles von ihrer CDU Nideggen

Thomas Rachel besucht Nideggener Herbstmarkt

Am 17.09.2017 besuchte Thomas Rachel (MdB) auf Einladung von Christa Tollmann (CDU) den schönen Nideggener Herbstmarkt und informierte sich über zahlreiche aktuelle Themen unserer Stadt. Bei einem Rundgang entwickelten sich zahlreiche direkte Gespräche zwischen den Besuchern und unserem Bundestagsabgeordneten.


Nideggener Jugend trifft Thomas Rachel und die Junge Union (JU) Nideggen gründet sich

Am Mittwoch, den 13.09., trafen sich die Mitglieder der Jungen Union in Nideggen, um einen neuen Stadtverband zu gründen und somit eine Plattform zu schaffen, von der künftig wieder Politik durch junge Menschen in Nideggen mitgestaltet werden kann. Den Vorsitz übernimmt Gabriel Schöller, als Stellvetreter wurden Lukas Wolff sowie Oskar Schulz und als Beisitzerin Denise Riester gewählt. Gastredner Lothar Golzheim, Stellvertetender Stadtverbandsvorsitzender der CDU Nideggen, betonte schon während der Gründungsversammlung, dass der Stadtverband sowie die Fraktion großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Jungen Union legen und deren Mitglieder zur aktiven Teilnahme auch an Fraktionssitzungen eingeladen sind. Thomas Rachel, Bundestagsabgeordneter und parlamentarischer Staatssekretär der CDU, ließ es sich nicht nehmen, persönlich nach Nideggen zu kommen, um zu gratulieren.

 

 

 

Auf Einladung der JU kamen anschließend zahlreiche junge Menschen aus dem Stadtgebiet zusammen, um an der Veranstaltung "Nideggener Jugend trifft Politik" teilzunehmen. Den Teilnehmern wurde dadurch die Möglichkeit gegeben, Thomas Rachel und Lothar Golzheim ihre Fragen zu stellen, bundes- sowie kommunalpolitische Themen zu diskutieren und sich über die politische Arbeit auf Bundes- und Stadtebene zu informieren. Zu Beginn der Veranstaltung stellte Thomas Rachel sich und sein Wirken im Bund und im Kreis vor, so dass die Teilnehmer sich ein eindrückliches Bild von der Arbeit eines Bundestagsabgeordneten machen konnten. Der Abend wurde darauffolgend durch spannende sowie interessante Fragen der Teilnehmer geprägt, die nicht nur gut recherchiert und vorbereitet waren, sondern auch ausführliche Antworten verlangten. So kam es zu einer offenen Diskussion, die von der Zukunft der Elektromobilität bis hin zur Rente reichte. Auch stadtbezogene Themen wie der Kletterwald am Eschauel und die Problematik der Windkraftanlagen wurden nicht außen vorgelassen. Am Ende der Diskussion angelangt, lud Thomas Rachel die Teilnehmer noch zu einem Getränk ein, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. 

 

Schmidter Dorfplatzkonzerte

Schmidt. "Auf unserem wunderschön angelegten Dorfplatz mit einladend viel Grün und einem tollen Musikpavillon ist es in den letzten Jahren still geworden. Veranstaltungen, die das gesellschaftliche und kulturelle Leben bereichern laufen  immer öfter an dem "Schmidter Zentrum" vorbei. Wir möchten diese hervorragenden Voraussetzungen, die das Gelände hat deshalb mit bürgernahen Open-Air-Veranstaltungen für große und kleine Besucher wieder attraktiver gestalten!" Gemäß dieser Erkenntnis handelte Schmidts Ortsvorsteher Bert van Londen ohne lange Vorlaufzeit. In enger Zusammenarbeit mit Vertretern des Ortskartells, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Angel- und Segelverein und mehreren lokalen Sponsoren startete er auf dem Dorfplatz im Schatten der Pfarrkirche Sankt Hubertus eine sommerliche Veranstaltungsreihe mit viel Kultur und Musik, attraktivem Unterhaltungsprogramm und, vor allem, anregendem Dialog von Mensch zu Mensch. Die einladende und vom Publikum geschätzte Vortragsreihe soll nun fortgesetzt werden.

Nach gelungenem Auftakt, einem vielbesuchten Dorftrödel sowie einer kleinen  Konzertreihe durch die Nideggener Band, gaben sich die befreundeten, euregionalen  Sänger und Gitarristen Achim Roskopf und Willie Mittelstedt in Schmidt die Ehre. Ihr Auftritt im akustisch beispielhaften Musikpavillon nahe "Sankt Mokka" gedieh zu einem vielfältig gemischten Programm der Extraklasse. Zwei Meister im Fach der Saitenklänge haben sich vor über zehn Jahren im kreativen Metier gefunden und sind seitdem zu einem künstlerisch meisterhaften Duo gereift. Sie leben in Aachen, besitzen seit eh und je enge Beziehungen zur Nordeifel. Ihre Präsentation aktuellen Repertoires erfolgt regelmäßig in Monschaus Szenenkneipe "Lütticher Hof".

 

Kein Zuschauer wich vom Forum am Musik-Tempelchen, selbst als Petrus unwillkommenen Tropfensegen über die Eifel schickte. Später besann sich der Wettergott eines Besseren, als er zum Gelingen des gehaltvoll inszenierten Spektakels nach Takten und Tönen der Sonne am Himmel gebührend Platz machte. "Wer vieles bringt, wird jedem etwas bieten!" Laut diesem probaten Erfolgsrezept hatten die Solisten ihre Einsätze nach Noten arrangiert. Ortsvorsteher van Londen bedauerte, "auf unserem wunderschönen Dorfplatz tut sich leider nicht mehr sehr viel, darum bemühen wir uns um einen Neuanfang". Und der glückte bis zur letzten geforderten und von physisch wie mental angestrengten Interpreten gern gewährten Zugabe.

 

Fazit der Ausrichter, Besucher und beschwingten Gastakteure: "Es hat uns allen viel Spaß gemacht Diese Gastspielreihe soll unbedingt fortgesetzt werden!" Und Achim Roskopf hat "in meiner langen musikalischen Laufbahn selten  bis zum letzten Akkord so aufmerksame Zuhörer erlebt wie in Schmidt. Ich freue mich daher schon auf einen weiteren Auftritt"! 

 

Der Text und die Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung von Manfred Schmitz zur Verfügung gestellt. 

Glückliches Händchen beim Programm-Arrangement, das dem Publikum ins Ohr drang: die Gestalter des 2. Schmidter-Dorfplatz-Konzertes Von links: Willie Mittelstedt  (Gesang, Gitarre), Ortsvorsteher Bert van Londen und Achim Roskopf , Sänger und Gitarrist.

 

Die CDU Nideggen dankt Ortsvorsteher Bert van Londen und seinen ehrenamtlichen Helfern für die tolle Idee und die gelungene Umsetzung!


Einsegnung des neuen Quads der Freiwilligen Feuerwehr

Am 27.08.2017 wurde das neue Quad der Feiwilligen Feuerwehr Nideggen von Pfarrer Kurt Wecker eingesegnet. Dieses Kleinsteinsatzfahrzeug mit Vierradanrieb wird vorwiegend im Waldgebiet des Stadtgebietes unterwegs sein und zur Rettung von verunglückten Personen, z.B. Bergsteiger an den Buntsandsteinfelsen oder Wanderern, von großem Nutzen sein. Der Bundestagsabgeortnete Thomas Rachel (CDU) nutzte die Gelegenheit und informierte sich aus erster Hand von Nideggens Wehrleiter Karl-Heinz Latz und dankte den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten für ihren tollen Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit.


Dorfgemeinschaft rettet das Freibad in Abenden

Der Sprecher der Dorfgemeinschaft Abenden, Rainer Graßmann, zog einige Wochen nach der Eröffnung des Freibads am 15. Juni eine erste Bilanz und dankt seinen ehrenamtlichen Mitstreitern. Im Mai 2017 unterzeichnete die Dorfgemeinschaft Abenden den Vertrag mit der Stadt Nideggen und seitdem haben die ehrenamtlichen Helfer bemerkenswertes bewegt. „Wir haben uns um die Wasseraufbereitung gekümmert, Außenflächen gesäubert, Pflaster- und Plattenarbeiten vorgenommen, den Kiosk neu geordnet, die angrenzende Küche gefliest und neue Wände und Strom wegen der Hygienevorschriften eingebaut“, erzählt Graßmann.  Viele Besucher kommen seitdem regelmäßig in das schöne Freibad Abenden.

Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Gruppen erhalten eine Ermäßigung. Ab 17 Uhr wird der Preis halbiert.

 

 

Mehr Infos unter: https://freibad-abenden.jimdo.com/

 

 

Die CDU Nideggen dankt allen ehrenamtlichen Helfern und der Dorfgemeinschaft Abenden für ihren beispiellosen Einsatz und wünscht von Herzen viel Erfolg!

 

 


Download
CDU Bürgerbrief Sommer 2017
Sehen Sie hier den Bürgerbrief der CDU Nideggen mit aktuellen Informationen.
CDU Bürgerbrief Sommer 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

CDU Nideggen ehrt Herbert Nass für 40jährige Mitgliedschaft

Ein nicht alltägliches Jubiläum konnte durch CDU Nideggen geehrt werden. Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU wurde Herbert Nass (3 v.l.) durch den Stadtverband Nideggen ausgezeichnet. Im Rahmen der Stadtverbandsvorstandssitzung am 12.07.2017 zeichnete Lothar Golzheim (1. v.l.) den Jubilar aus und überbrachte Glückwünsche von Thomas Rachel MdB, Ralf Nolten MdL und Siegfried Schröder (Vorsitzender des Stadtverbands CDU Nideggen). Zu den ersten Gratulanten gehörten Nideggens Ortsvorsteher Sigurd Nießen (2. v.l.) und Fraktionsvorsitzender Markus Fischer (4. v.l.). Lothar Golzheim dankte zudem im Namen zahlreicher Nideggener Bürger und Gäste Sigurd Nießen für die Anbringung und Pflege des Blumenschmucks am Nideggener Rathaus in der historischen Altstadt. "Nur Deinem Engagement ist es zu verdanken, dass sich am zentralen Marktplatz ein solch schöner Blumenschmuck befindet", so Lothar Golzheim.

Antrag CDU Nideggen zur Wasserhärte des Trinkwassers

Das harte Leitungswasser der Wasserleitungszweckverbände Gödersheim (für die Ortschaften Abenden, Berg-Thuir, Brück, Nideggen, Rath und Wollersheim) und Neffelbach (für die Ortsteile Embken und Muldenau) enthält sehr viel Kalk und führt zur Verkalkung von Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Spülmaschinen und Wasserkochern. Lediglich die Ortschaft Schmidt wird von dem weichen Wasser aus dem Perlenbach (Monschau) versorgt. Die CDU Nideggen beantragt, die Kosten für eine zentrale Entkalkungsanlage zu ermitteln und weitere Möglichkeiten zu untersuchen, Endverbraucher des harten Trinkwassers vor den unerwünschten Folgen zu schützen.

Teilen Sie uns doch Ihre Erfahrungen mit und schreiben uns Ihre Meinung zu diesem Thema.

Download
Lesen Sie hier den vollständigen Antrag.
CDU-Antrag_Wasserenthaertung 24.04.2017.
Adobe Acrobat Dokument 193.7 KB

Mitgliederversammlung der CDU Nideggen mit Vorstandswahlen

Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung von Bruno Elberfeld, Nideggen, zur Verfügung gestellt. Alle Rechte beim Autor.
Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung von Bruno Elberfeld, Nideggen, zur Verfügung gestellt. Alle Rechte beim Autor.

Im Zeichen der bevorstehenden Landtagswahl am 14. Mai hat am 04.05.2017 die Mitgliederversammlung der CDU Nideggen stattgefunden. Landtagskandidat Dr. Ralf Nolten informierte die Anwesenden mit interessanten Vorträgen über die Versäumnisse der aktuellen Landesregierung und zeigte sich zuversichtlich, dass man bei der bevorstehenden Wahl ein erfolgreiches Ergebnis erziele. Ferner wurden bei der gut besuchten Veranstaltung die turnusmäßig durchzuführenden Wahlen abgehalten und kommunalpolitische Themen diskutiert. Zum Vorsitzenden der CDU Nideggen wurde Siegfried Schröder von der Versammlung einstimmig wiedergewählt, gleichfalls mit demselben Abstimmungsergebnis sein Stellvertreter Lothar Golzheim.

Schmidter CDU wählte ihren neuen Vorstand

Der Schmidter CDU Ortsverband, wählte seinen neuen Vorstand. Neuer 1. Vorsitzender ist Adlabert van Londen (3. v. r.). Zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Markus Fischer (r.), Schriftführerin Stefanie Riester (3. v. li.) und den Beisitzern Gabriele Roeb (Mitte), Friedel Reuter (li.) und Gabriel Schöller (Junge Union, 2. v. li.) gehen die Schmidter Christdemokraten optimistisch und motiviert an den Start. "Wir freuen uns auf die Arbeit und haben viele Pläne, von denen wir auch schon einige in Angriff genommen haben", so das neue Team. "Kommunikation, Transparenz, Verlässlichkeit, dass sind die Dinge, die bei uns in der Schmidter CDU im Vordergrund stehen", so Adalbert van Londen für den neuen Vorstand. 

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl des CDU Stadtverbands Nideggen am 04. Mai 2017

Die Mitglieder der CDU Nideggen sind herzlich zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 04.05.2017, Beginn 19.00 Uhr, in das Restaurant "Zur ewigen Lampe", Bahnhofstraße 9, 52385 Nideggen, eingeladen.

Mitgliederversammlung CDU Ortsverband Schmidt

Am Dienstag, den 25.04.2017, findet von 19.30 Uhr bis 21.30Uhr die Mitgliederversammlung des Ortsverbands Schmidt im Hotel Roeb, Monschauer Straße 1, 52385 Nideggen-Schmidt statt.

Landtagskandidat Dr. Ralf Nolten besucht Nideggener Frühlingsfest

Zahlreiche interessante Begegnungen und Gespräche führte der CDU Landtagskandidat Dr. Ralf Nolten bei dem Besuch des Nideggener Frühlingsfestes am 19.03.2017. Begleitet wurde er von einigen Mitgliedern der CDU Nideggen. Sehen Sie hier nachfolgend einige Impressionen.

Einladung CDU Ortsverband Nideggen

Die Mitglieder des Ortsverbands Nideggen sind herzlich eingeladen zur Sitzung am Mittwoch, den 22.März 2017, um 19.30 Uhr
im Hotel/Restaurant Ratskeller, Markt 1, in Nideggen. Die vollständige Einladung können Sie nachfolgend einsehen.

Download
Einladung CDU Ortsverband Nideggen für den 22.03.2017
Einladung Ortsverband Nideggen 22.03.201
Adobe Acrobat Dokument 266.3 KB

Aktuelle Anträge der CDU Fraktion zum geplanten Kletterwald Eschauel, zur Überarbeitung des Flächennutzungsplans und zur Verbesserung der Attraktivität im Bereich der freiwilligen Feuerwehr

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Anträge der CDU Fraktion. Diese werden in den jeweiligen Fachausschüssen der Stadt Nideggen beraten.

--> Kletterwald Eschauel

--> Überarbeitung Flächennutzungsplan und Geschossigkeit bei Bebauungsplänen

--> Verbesserung Attraktivität Feuerwehr

Download
Kletterwald Eschauel 14.02.2017
Antrag Beirat Eschauel 14.02.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB
Download
Überarbeitung Flächennutzungsplan und Geschossigkeit bei Bebauungsplänen
Antrag FNP_BP 02.01.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.8 KB
Download
Verbesserung Attraktivität der freiwilligen Feuerwehr
Antrag Feuerwehr 02.01.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.8 KB

MdB Thomas Rachel und CDU Nideggen besuchen Burg Gödersheim

Auf Einladung des neuen Besitzers der Burgruine Burg Gödersheim, Dr. Helmut Waldmann, konnte sich gegen Ende des Jahres 2016 unser Bundestagsabgeordnete des Kreis Düren, Thomas Rachel, gemeinsam mit Vertretern des örtlichen Heimat- und Geschichtsvereins sowie den CDU Vertretern aus Nideggen, Sigurd Nießen und Siegfried Schröder ein detailliertes Bild von der geschichtsträchtigen karolingischen Burgruine machen.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Finanznot der Kommunen in NRW immer größer

Die Finanzsorgen der Kommunen sind riesig. Die Kassen sind leer, der Schuldenberg wächst, eine Kehrtwende ist nicht in Sicht. Die Folgen sind katastrophal, denn bereits jetzt richtet der Verfall kommunaler Einrichtungen einen enormen wirtschaftlichen Schaden an. So auch in den Kommunen des Kreises Düren. Weil die Städte und Gemeinden aus eigener Kraft nicht mehr in der Lage sind, ihre Finanzprobleme zu stemmen, hatte CDU-Kreisvorsitzender Thomas Rachel MdB kurz vor dem Jahreswechsel die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden seiner Partei zu einem Gedankenaustausch mit Dr. Marcus Optendrenk, Sprecher der CDU im Haushalts- und Finanzausschuss des Düsseldorfer Landtages, und den beiden Dürenern Landtagsabgeordneten Rolf Seel und Josef Wirtz, eingeladen.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Gottes Segen im neuen Jahr wünscht Ihnen Ihre CDU Nideggen.

Krippe in der Kirche St. Hubertus in Nideggen-Schmidt

CDU Bürgerbriefe im Dezember 2016

Download
CDU Bürgerbrief für das Stadtgebiet Nideggen
Hier können Sie den Bürgerbrief der CDU für das Stadtgebiet Nideggen lesen.
CDU Bürgerbrief 12_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB
Download
CDU Bürgerbrief für den Ortsteil Schmidt
Hier können Sie den CDU Bürgerbrief für den Ortsteil Schmidt lesen.
CDU Bürgerbrief Schmidt 12_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Krippenbau in Nideggen`s Altstadt

Ortsvorsteher Sigurd Nießen (CDU) koordinierte in diesen Tagen den Aufbau der großen Krippe am Marktplatz in Nideggen. Unterstützung fand er bei einigen Nideggener Bürgern, u.a. bei Franz-Josef Brandenburg, Lothar Pörtner und Werner Lenzen. Für die gelungene Umsetzung und das große Engagement ein herzliches Dankeschön.

Weihnachtsbaum in Brück aufgestellt

Zu einer schönen Aktion hat Ortsvorsteher Heinz Klein (CDU) aus Brück eingeladen. Er stellte wie in den Vorjahren mit seinen Helfern den Weihnachtsbaum für Brück und Hetzingen am Kreisverkehr auf. Der Kirmesverein und Kinder aus Brück übernahmen anschließend das Anbringen der Lichterkette und das Schmücken des Baums. Bürgermeister Schmunkamp kam zufällig vorbei und nahm sich ein wenig Zeit, mit den Anwesenden zu sprechen und sich für Ihr Engagement zu bedanken.  Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Heinz Klein, den Kirmesverein Brück-Hetzingen und alle großen und kleinen Helfer.

Am Dienstag, den 29.11.2016, 18:00 Uhr, findet die 18. Sitzung des Rates der Stadt Nideggen in der Aula der Gemeinschaftsgrundschule Burgblick Nideggen statt.

 

Die Tagesordnungspunkte und Sitzungsunterlagen sind hier einsehbar.

Einladung zur Dorfwerkstatt am 12. November im Schützenhof

Download
Protokoll der Dorfwerkstatt/ Stadtteilkonferenz
Sehen Sie hier das umfangreiche Protokoll der Dorfwerkstatt/ Stadtteilkonferenz in Schmidt vom 12.11.2016. Über weitere rege Beteiligung freuen wir uns.
Dokumentation_Stadtteilkonferenz_Schmidt
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Download
Einladung zur Dorfwerkstatt am 12.11.2016
Flyer_Einladung_Stadtteilkonferenz_Schmi
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Dorfplatz mit Musikpavillon
Dorfplatz mit Musikpavillon

Auf Initiative von Ortsvorsteher Thomas Fischer (CDU) und Ortskartellvorsitzende Albertine Wirtz fand am 20. Sept. 2016 eine Inaugenscheinnahme des Ortsteils Schmidt mit verschiedenen Beteiligten und Fachplanern statt. Zentrales Anliegen ist eine Bestandsaufnahme der dörflichen Strukturen und das Aufzeigen von zukünftigen Entwicklungen. "Bereits vor einigen Jahren haben wir uns mehrfach um eine mögliche Verbesserung des Dorfplatzes bei der damaligen Bürgermeisterin bemüht", so Thomas Fischer. Ziel ist es unter anderem, diesen zentralen Platz für Vereinsaktivitäten und Dorffeste aufzuwerten. Aber auch die Grünanlage mit Kriegerdenkmal Ecke Monschauer Straße/ Kommerscheidter Straße wird in den Blick genommen. Bei der nun erfolgten Bereisung nahmen auch Planer des Kreises Düren teil, um ehrenamtliches Engagement zu unterstützen und dörfliche Strukturen zu aktivieren, die sich mit der zukünftigen Entwicklung ihres Heimatorts Schmidt beschäftigen. Am Samstag, den 12. November 2016, laden daher Ortsvorsteher Thomas Fischer und Ortskartellvorsitzende Albertine Wirtz zwischen 13 Uhr und 17 Uhr in den Schützenhof in Schmidt ein. Bereits zum heutigen Zeitpunkt erfolgt eine herzliche Einladung an alle Interessierten.

70 Jahre Kreis Düren Jülich

Karl Schavier zum CDU Ehrenvorsitzenden ernannt

Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren, Thomas Rachel MdB, ernannte beim 70. Gründungsjubiläum der CDU Karl Schavier zum Ehrenvorsitzenden der CDU im Kreis Düren.
Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren, Thomas Rachel MdB, ernannte beim 70. Gründungsjubiläum der CDU Karl Schavier zum Ehrenvorsitzenden der CDU im Kreis Düren.

Informationsveranstaltung in Schmidt zum beabsichtigten "Kletterwald Eschauel" am 21.09.2016

Am Mittwoch, den 21.09.2016 lädt die Stadt Nideggen zu einer Informationsveranstaltung in den Schützenhof in Nideggen-Schmidt (Monschauer Straße 14), um das Konzepts eines "Kletterwalds Eschauel" vorzustellen. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr. Frau Yasmin Kalmuth-Büyükdere, Geschäftsführerin der Grüner Salamander GmbH mit Sitz in Kreuzau-Untermaubach, beabsichtigt, einen Kletterwald auf der Halbinsel Eschauel zu errichten.

läne für einen Kletterwald in Eschauel - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/plaene-fuer-einen-kletterwald-in-eschauel-1.1293481#plx100328913
Yasmin Kalmuth-Büyükdere, die Geschäftsführerin der „Grüner Salamander GmbH“ mit Sitz in Untermaubach, einen Kletterwald errichten.

Pläne für einen Kletterwald in Eschauel - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/plaene-fuer-einen-kletterwald-in-eschauel-1.1293481#plx100328913
Yasmin Kalmuth-Büyükdere, die Geschäftsführerin der „Grüner Salamander GmbH“ mit Sitz in Untermaubach, einen Kletterwald errichten.

Pläne für einen Kletterwald in Eschauel - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/plaene-fuer-einen-kletterwald-in-eschauel-1.1293481#plx100328913

Ziel soll es nach Aussage der Stadt sein, ein umfassendes Bild zu erhalten, um dann bis zur offiziellen Bürgerbeteiligung, die sich noch anschließen wird, den Argumenten für sich oder in ihren Interessengruppen widmen zu können. Alle Interessierte, ganz besonders Anlieger und Nutzer, sind herzlich eingeladen.

Ortsverband Schmidt pflegt Grünanlage Ecke Nideggener Straße/ L 246

23. August 2016: Auf Initiative des Ortsvorstehers Thomas Fischer pflegte nun der Schmidter CDU Ortsverband die Grünanlage am Eingangsbereich der Ortschaft Schmidt. Für die zahlreichen Verkehrsteilnehmer, die diesen Kreuzungsbereich der L 246 und der Nideggener Straße sowie Harscheidter Straße psassieren, stellt sich die Grünanlage nach Unkraut jähten, Büsche zurückschneiden, Rasen schneiden und Unrat einsammeln, wieder sehr gepflegt dar. Ortsvorsteher Thomas Fischer dankte den freiwilligen Helfern und freut sich, dass der Eingangsbereich von Schmidt nun wieder eine ansehnliche Visitenkarte des Ortes ist. Allen Helfern auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 30.08.2016

Am Dienstag, den 30.08.2016, findet um 19.00 Uhr die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses in der Festhalle Abenden statt. Nähere Infos hier. Thema u.a. Windkraftanlagen Steinkaul auf dem Gemeindegebiet Kreuzau.

Wegesperrungen im Waldgebiet Kühlenbusch - Bürgerinformationsveranstaltung

Bei Interesse bitte vormerken: In der Festhalle Abenden ist für Donnerstag, den 18. August 2016, Beginn 19.00 Uhr, eine öffentliche Bürgerinformationsveranstaltung mit den beteiligten Behörden vorgesehen. Einige Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen vermutlich nähere Infos unter www.nideggen.de

Download
WEGESPERRUNGEN KÜHLENBUSCH - Nachtrag vom 26.07.2016
Information der Stadt Nideggen zur Bürgerinformationsveranstaltung am 18.08.2016 in Abenden
Stadt Nideggen Bürgerbeteiligung Kühlenb
Adobe Acrobat Dokument 182.0 KB

Versammlung des CDU Ortsverbandes Nideggen

Die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Nideggen wählten am 31. Mai 2016 einstimmig Lothar Golzheim aus Rath zu ihrem neuen Vorsitzenden. Einen Bericht über die Versammlung finden Sie hier.

 

Versammlung des CDU Ortsverbandes Nideggen am 31.Mai 2016

Hotel/ Restaurant Ratskeller
Hotel/ Restaurant Ratskeller

 

Die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Nideggen sind herzlich eingeladen für den 31.05.2016, Beginn 19.30 Uhr, Hotel/ Restaurant Ratskeller in Nideggen. Weitere Infos gibt es hier.

 

Bürgerbroschüre des Kreises Düren kostenlos erhältlich

Versammlung des Stadtverbandes am 21. April 2016

Die CDU Mitglieder in Nideggen wählten am 21.04.2016 ihre Delegierten, die im Mai die Kandidatin bzw. den Kandidaten für den Landtagswahlkreis und den Bundestagswahlkreis bestimmen werden. CDU Kreisvorsitzender Thomas Rachel MdB zeichnete gemeinsam mit Stadtverbandsvorsitzender Siegfried Schröder Dietrich Schnell (li.) und Gerhard Axnick (re.) für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU Nideggen aus. Die Anwesenden wählten zudem Lothar Golzheim zum stv. Vorsitzenden und Jürgen Riester zum Schriftführer des Stadtverbandes.

 

 

 

 

 

Neuauflage der Burgfestspiele im September 2016

Beim Nideggener CDU-Fest 2015 wichtige Weichen gestellt und nun bestätigt

Burg Nideggen. Die Kulturinitiative im Kreis Düren (KIK) kehrt zu ihren Wurzeln zurück: Für das zweite September-Wochenende baut der gemeinnützige Verein im Innenhof von Burg Nideggen wieder seine "Bühne unter Sternen" auf. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn präsentiert die Kulturinitiative dort wie bereits von 2005 bis 2010 musikalische Sterne:

Am Freitag, 9. September, ist die amerikanische Soul-Ikone Gregory Porter zu Gast, am Samstag, 10. September, gehört die "Bühne unter Sternen" dann dem dreifach "Echo"-gekrönten Senkrechtstarter Joris ("Herz über Kopf").

Hochwertige, aber bezahlbare Konzerte

"Wir wollen wieder mit hochwertigen, aber bezahlbaren Konzerten Musikfans aller Altersklassen ansprechen", sagte KIK-Vorsitzende Käthe Rolfink bei der Programmpräsentation im Burgrestaurant. Den Neustart beginne man bewusst mit einem überschaubaren Programm. Dank der Unterstützung der Sparkasse Düren, der DKB, der Rurtalbahn, den Stadtwerken Düren sowie F&S solar sollen die Eintrittskarten für jedermann erschwinglich sein. Partner der KIK ist die Veranstaltungsagentur creatEvent aus Aachen.

 

Weitere Informationen im Web: